Titelbild: Hand, die Brailleschrift liest

Hilfe und Beratung für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen im Raum Nordrhein

Aktuelles



Neuer Bus für das Blindenzentrum

Kleinbus Stiftung Wohlfahrtspflege


Stiftung Wohlfahrtspflege NRW ermöglicht den Kauf eines Kleinbusses

Eigens für unsere Bewohner mussten noch einige Umbauten vorgenommen werden, aber endlich ist der neue Kleinbus da! Insbesondere unserer Rollstuhlfahrer profitieren von dem neuen Bus, in dem bis zu vier „ Rollis“ gleichzeitig befördert werden können.

Möglich gemacht hat dies die großzügige Spende der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW. Ohne diese wirklich tolle Spende wäre es uns nicht möglich gewesen, den dringend benötigten Bus anzuschaffen. Wir bedanken uns bei allen Spendern und Förderern.


 

Auszeichnung Dieter Holthaus

Der BSVN e.V. gratuliert dem zweiten Vorsitzenden Herrn Dieter Holthaus zum erfolgreichen Abschluss der Aufbaumodule in der Ausbildung zum zertifizierten Blickpunkt-Auge-Berater. Heinrich van Well übereichte ihm im Rahmen der Verwaltungsratssitzung am 22.11.2014 das entsprechende Zertifikat und beglückwünschte ihn zum erfolgreichen Abschluss.

Auszeichnung Dieter Holthaus
 

Gerd Kozyk ist Ehrenmitglied

In der Sitzung des Verwaltungsrates vom 22.11.2014 wurde Herr Gerd Kozyk zum Ehrenmitglied des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Nordrhein e.V. ernannt.

Im Namen des Verbandes bedankte sich der erste Vorsitzende Heinrich van Well bei Herrn Kozyk für seine langjährigen Verdienste in der Verbandsarbeit sowie in der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe und überreichte die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft.

alt

 

Safety-Day bei Currenta

Beauftragt von der Currenta, Betreibergesellschaft der Chemparks in Leverkusen, Dormagen und Krefeld, gestalteten wir im Rahmen des „Safety-Day“ am 16.09.2014 in Leverkusen und Dormagen jeweils einen Raum zur Selbsterfahrung von Blindheit und diversen Sehbeeinträchtigungen. Bei dieser Aktion hatten die Chempark-Mitarbeiter mit Unterstützung unserer Rehalehrer die Möglichkeit, sich ihrer Sinne in einem eigens hierfür gestalteten Parcours intensiv bewusst zu werden und somit auch den Schutz dieser Sinne schätzen zu lernen.

Neben der aktiven Selbsterfahrung konnten die Teilnehmer auch die Chance nutzen, sich mit Betroffenen und Stellvertretern der örtlichen Blinden- und Sehbehindertenvereine auszutauschen. Manch einer konnte hier auch im eigenen Interesse, z.B. bei sehbeeinträchtigten Verwandten, Fragen stellen und Informationen sammeln.


 

Hilfsmittelausstellung des BSV für den Kreis Mettmann

Der Blinden- und Sehbehindertenverein für den Kreis Mettmann lädt zur Hilfsmittelausstellung anlässlich seines 80 - jährigen Jubiläums unter der Schirmherrschaft des Landrates Thomas Hendele ein.
Die Ausstellung findet am  5 September 2014 von 11 bis 17 Uhr im Kreishaus Mettmann (Düsseldorfer Str. 47, 40822 Mettmann) statt. 
Weitere Infos erteilt Frau Ströter (Tel. :02051 – 60 58 99).


 

Neue Ehrenmitglieder im BSVN

Bei der Sitzung des Verwaltungsrates am vergangenen Samstag wurden die entsprechenden Anträge befürwortet und zwei hochgeschätzte Mitstreiter des BSVN zu Ehrenmitgliedern ernannt:

Frau Brigitte Otto-Lange, langjähriges Vorstandsmitglied in der Blindenvereinigung Essen sowie Herr Gerd Kozyk, seit über 40 Jahren im Allgemeinen Blindenverein Düsseldorf, waren beide lange Jahre auch für den Vorstand des BSVN tätig. Darüber hinaus haben sie sich in den verschiedensten Gremien in der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe verdient gemacht.


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 7

Karte Blinden- und Sehbehindertenvereine im Rheinland


Hinweis auf aktuelle Veranstaltungen des BSVN